Beliebteste Hundenamen

Hundenamen gesucht? Das sind die Top-Namen im Jahr 2022

Du bist frischgebackener Hundebesitzer und suchst noch einen geeigneten Hundenamen für deinen neuen Vierbeiner? Egal, ob Rüde oder Hündin, in diesem Artikel sagen wir dir, welches die beliebtesten Hundenamen im Jahr 2022 sind und wie du den passenden Namen für deine Fellnase findest!

Hundenamen: Welcher angesagte Name passt zu deinem Hund?

Im Grunde kannst du deiner Kreativität bei der Wahl eines passenden Hundenamens freien Lauf lassen. Es gibt jedoch ein paar Kriterien, die du bei der Namensfindung beachten kannst. Im Idealfall sollte der Name zu den Eigenschaften, dem Geschlecht und dem Charakter deines Hundes passen.

Wähle außerdem einen Hundenamen, der eher kurz, prägnant und leicht auszusprechen ist. Denn Hunde reagieren auf kürzere Namen wesentlich besser! Unser Tipp: Zwei Silben sind ideal für einen guten Hundenamen. Ein langer und komplizierter Hundename verwirrt möglicherweise nicht nur deine Freunde, Familie oder andere Hundebesitzer, sondern kann auch den Vierbeiner selbst irritieren.

Der Name verleiht dem Hund, genau wie dem Menschen, eine gewisse Individualität, die ihn sein Leben lang begleitet. Deshalb solltest du auf jeden Fall einen Namen wählen, mit dem du auch in ein paar Jahren noch zufrieden sein wirst. Wähle den Namen gemeinsam mit der Familie oder den Menschen aus, die mit deinem Hund zusammenleben. Bei einem Welpen solltest du außerdem daran denken, dass aus dem niedlichen Junghund schon bald ein erwachsener Hund wird. Bedenke, dass auch dann der gewählte Name noch zu deiner Fellnase passen sollte.

Den Hund umbennen: Das solltest du beachten

Kommt dein Welpe aus der Zucht, so trägt er meist einen Wurfnamen. Sollte dir dieser Name nicht zusagen oder nicht zu deinem Hund passen, ist es in der Regel kein Problem deinen kleinen Vierbeiner schnell an einen neuen Namen zu gewöhnen. Fang einfach damit an, den neuen Namen immer wieder zu verwenden. Jungtiere lernen schnell und er wird schon ganz bald darauf reagieren! Wenn du wissen willst, was du vor dem Einzug des Welpens beachten musst, lies unseren Artikel: „Ein Welpe zieht ein! Alles, was du jetzt wissen musst“.

Bei älteren Hunden, z.B. aus der Rettungsstation oder dem Tierheim, kann sich die Umbenennung ein wenig schwieriger gestalten. In diesem Fall erfordert es eine Menge Zeit und Geduld. Beginne damit, den neuen Namen immer wieder zu verwenden und belohne deine Fellnase mit Leckerlies oder Streicheleinheiten, sobald dein Hund auf den neuen Wunsch-Namen reagiert. Es ist hilfreich, wenn du einen Namen mit ähnlichen Vokalen und einer ähnlichen Länge wählst.

Beliebteste Hundenamen 2022 – das sind sie!

Um dir bei der Namensfindung deines vierbeinigen Neuankömmlings ein wenig unter die Arme zu greifen, haben wir für dich die aktuell beliebtesten Hundnamen des Jahres 2022 recherchiert. Ob coole Hundenamen, süße Hundenamen oder englische Hundenamen – hier ist für jeden Geschmack und jede Fellnase etwas dabei!

Top-Hundenamen: Rüde

  • Anton

  • Ares

  • Balu

  • Bruno

  • Buddy

  • Charly / Charlie

  • Chico

  • Diego

  • Eddy

  • Emil

  • Filou

  • Gismo

  • Henry

  • Hugo

  • Idefix

  • Jack

  • Kalle

  • Leo

  • Lucky

  • Max

  • Milo / Milow

  • Nero

  • Oskar

  • Odin

  • Paul

  • Quincy

  • Rocky

  • Sammy

  • Sam

  • Tyson

  • Teddy

  • Vito

  • Willi

Weibliche Hundenamen, die im Trend liegen:

  • Aika

  • Akira

  • Amy

  • Bella

  • Bonnie

  • Coco

  • Cleo

  • Cookie

  • Daisy

  • Emma

  • Frieda

  • Gina

  • Ivy

  • Ida

  • Jule

  • Joy

  • Kira

  • Lilly

  • Lotte

  • Luna

  • Maja

  • Mia

  • Mila

  • Nala

  • Olga

  • Olivia

  • Paula

  • Queeny

  • Ronja

  • Sunny

  • Tara

  • Vicky

  • Wilma

  • Yuna

  • Zoe

Wir hoffen, wir konnten dir ein paar Ideen für einen passenden Hundenamen mit auf den Weg geben. Der richtige Hundename wird so schon bald zu eurem treuen Begleiter!

Loading